Startseite | Impressum
 
Praxis


 

Ein Ort für
ganzheitliche Psychotherapie
und persönliches Wachstum


Jeder wünscht sich einen Ort der ihn anregt.
Ein Ort an dem Körper und Geist Erholung finden
und der Kraft und Energie spendet.

Diana Strnad
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Forststr. 186
70193 Stuttgart – West

Telefon: 0173-6564179
e-mail: praxisATDiana-Strnad.de (bitte AT durch @ ersetzen)

So erreichen Sie die Praxis

Mit öffentlichem Nahverkehr:
2 Gehminuten bis
Haltestelle Vogelsang U2 / U29

Mit dem Auto:
Von Botnang und Westbahnhof kommend: Über Herderstrasse bei der Haltestelle Vogelsang rechts in die Rückertstrasse abbiegen. Nach 50 m links in die Fritz-Reuter-Strasse abbiegen. Sie stoßen dann genau auf die Forststr. 186.

Von Stuttgart Mitte kommend: Über Schlosstrasse und Bebelstrasse bis zur Haltestelle Vogelsang. Hier rechts in die Fritz-Reuter-Strasse abbiegen. Sie stoßen dann genau auf die Forststr. 186.

Kooperationspartner

Ich arbeite in enger Kooperation mit dem „Therapiezentrum Heike Schaible“, Zentrum für Physiotherapie und Naturheilverfahren.

Uns ist bewusst, dass die psychische und die körperliche Ebene im Menschen untrennbar zusammen gehören und sich gegenseitig beeinflussen. Da das Menschsein so unglaublich komplex ist, ist es für uns wichtig, mit Experten der jeweils „anderen Seite“ in Kontakt zu stehen. Nur so können wir dem Einzelnen wirklich gerecht werden.

Das „Therapiezentrum Heike Schaible“ finden Sie in Stuttgart West, Fritz-Reuter-Str. 17.
Weitere Infos finden Sie unter www.physiotherapie-Schaible.de  

Rechtsverhältnis
Das Rechtsverhältnis zwischen Heilpraktiker und Klient begründet sich nach dem Dienstvertragsrecht des BGB. Abrechnungsgrundlage der deutschen Heilpraktiker ist, wenn nicht anders vereinbart, die GebüH 85, der Deutschen Heilpraktikerverbände.
Die Kosten für eine Behandlungsstunde (60 Min.) in der Praxis von Diana Strnad betragen 75 Euro. Heilpraktikerleistungen sind nach §4 Nr.14 UstG umsatzsteuerfrei.

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass Sie die hier anfallenden Therapiekosten selbst übernehmen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung rechtzeitig vor Beginn der Therapie, ob die Möglichkeit der Kostenerstattung besteht.



  | nach oben |